von Zorroo 16 Jul 2015, 16:24
Hier wirst Du erfahren was ein Projekt ist, wie man es beantragt und was zu beachten ist.

Was ist ein Projekt?
Ein Projekt ist ein ergebnisorientiertes, einmaliges Vorhaben.

Auf AlpenBlock ist es möglich Projekte zu beantragen.
Du hast gewisse Ideen, Vorstellungen, würdest diese gerne umsetzen aber geltene Regeln machen dies unmöglich?
Zum Beispiel die Bauvorschriften in Bezug auf Höhe und Fläche.
Dann bist Du mit einem Projekt auf der guten Seite.

Für ein Projekt fallen keine Grundstückkosten an.
Deswegen bleiben einige Regelungen nicht aus.
Es gibt keinen Grundstücksowner, nur Member.
Farmen aller Art sind nicht erlaubt, außer Dekofarmen.
Rein für die Essensbeschaffung während der Bauphase ist
eine kleine Fläche legitim.
Tierhaltung nur als Zierde, auch keine Hühnerfarm.

Projektbeantragung, wie funktioniert das?
Du erstellt einen Antrag/Beitrag ins Forum Bauprojekte.

Dieser Antrag hat folgende Angaben:
Namen vom Projektleiter
Namen von evtl Helfern.
Was gebaut wird. Ausführliche Beschreibung des Projekts
mit klaren Vorstellungen. Sinn und Zweck.
Wo das Projekt sein soll. Welche Welt, Größe, Koordinanten des Ortes.
Zeitrahmen

Was muss ich sonst noch beachten?
Der Projektleiter erstellt den Beitrag im Forum und hat mindestens Bürgerrang.
Dieser ist somit erster Ansprechpartner bei Fragen/Problemen, etc.
Im Falle eines Regelverstoßes haftet er mit.
Er alleine hat das Recht Tickets zu erstellen.
Sollen im weiteren Verlauf zusätzliche Helfer als Member eingetragen werden, ist dies ausführlich in einem Ticket zu begründen.
Es wird gebeten nicht "Memberhopping" zu betreiben, sprich in kurzen Abständen ständig die Member zu ändern.
Der Projektleiter informiert sich selbstständig vorher über die Baukünste der potentiellen Helfern.
Über die Eintragung eines Helfers als Member entscheidet ein Admin.
Das Projekt soll den Server positiv aufwerten und außen wie innen (mit kompletter Einrichtung) einen "wow"-Effekt hinterlassen.
Bei Inaktivität der Member werden ihnen die Rechte entzogen.
Der Projektleiter sowie seine Helfer sollten stets alle eigenen Grundstücke fertig bebaut haben (Bebauungspflicht). Dies hat Vorrang vor einem Projekt.
Dieser Thread hat die KurzURL: http://alpen.li/720


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast