von Zorroo 07 Nov 2014, 09:40
Um dich Niederzulassen gibt es zwei Möglichkeiten:
  • Entweder du gehst am Spawn in die Hütte Raetia, dies ist der Bereich für
    die Startgrundstücke und suchst dir ein freies Grundstück.
  • Der andere Weg wäre /start einzugeben, dieser Befehl teleportiert dich
    automatisch auf ein freies Startgrundstück.
    /start kannst du solange wiederholen, bis dir das Gebiet zusagt.
10500 Schillinge hast du als Startkapital.
Zum Kaufen /gs buy eingeben und dir werden 10000 Schillinge abgezogen,
soviel kostet nämlich das Startgrundstück.
Bleiben dir noch 500 Schillinge für den Anfang übrig.

Wissenswertes über die Startgrundstücke:
  • Dein erstes Zuhause hat die vordefinierten Maße von 15 x 15 Blöcken.
    Darüber hinaus kannst du 30 Blöcke in die Höhe und 31 Blöcke in die Tiefe bauen.
  • Zäune und Weganschlüsse sind bei den Startgrundstücken unveränderlich.
  • Alle Startgrundstücke sind gleich groß und können nicht erweitert werden.
  • Es werden auch keine Nachbargrundstücke verbunden.
  • Man kann nur ein Startgrundstück erwerben.
  • Schachtest du einen Keller aus und wäre dort eine Höhle, Wasserquelle, Schlucht, etc.
    kannst du bei Nichtgefallen eine Wand vorziehen. Es werden keine Blöcke von Teammitgliedern
    gesetzt oder ausgetauscht.
  • Bäume, besonders Eichen solltest du nicht direkt am Zaun pflanzen, damit Laub oder Stammholz
    nicht über deine Grundstücksgrenze hinaus wächst.
    Sollte trotz allem eine widerspenstige, verzweigte Eichen über dein Grundstück hinausragen,
    so kannst du ein Ticket erstellen, um die Reste vom Baum entfernen zu lassen.
  • Es spawnen nur neutrale Mobs in den Grundstückswelten.
    Bis zu 10 Tieren darfst du auf deinem Grundstück halten.
    Beachte, dass auch Schnee-, Eisengolems als Tiere gelten.
  • Du kannst keine Tiere aus der Farmwelt zu deinem Grundstück teleportieren.
    Um an Tiere zu kommen musst du in der Umgebung von deinem Grundstück suchen und sie anlocken.
    Sichere deine Tiere gut vor Dieben.
    Besonders Pferde solltest du schützen, denn bei Diebstahl wird bei dieser Tierart kein
    Ersatz geleistet.
  • Mit /gs i und bekommst du Infos zu deinem Grundstück angezeigt.

Du traust dich nicht weg, weil du Angst hast dich zu verirren?
Kein Problem mit /home oder /home start kommst du direkt zu deinem Startgrundstück
zurück. Dein Homepunkt wurde automatisch beim Kauf gesetzt.
Mit /homes kannst du sehen, wie deine Homepunkte heißen und wie viele dir zu Verfügung stehen.
Einen Homepunkt setzen kannst du mit dem Befehl /sethome <name> , löschen mit /delhome <name> und
zum porten /home <name>.
Bitte passe auf, dass du deinen Homepunkt auf deinem Grundstück nicht überschreibst.

Sicherungen
Türen und Kisten sind automatisch auf deinem GS durch eine Flag geschützt.
Änderst du diese, hat auch ein Nicht-Member vollen Zugriff auf deine Sachen.
Beachte, dass grundsätzlich Member auf deinem GS alle Türen und Kisten, etc. öffen/benutzen könnnen.
Denke daran, diese bei Bedarf mit /cprivate zu sichern.
Siehe hierzu auch extra FAQ Beitrag "Wie sichere ich mein GS, etc".

Member auf einem Grundstück hinzufügen.
Wollen mehrere User gemeinsam bauen, so kann man einem Mitspieler Rechte auf seinem eigenen Grundstück
erteilen.
Dies geschieht mit dem Befehl /gs addmember <Spieler>
Rechte entziehst du wieder mit /gs removemember <Spieler>
Bei beiden Befehlen musst du dabei auf deinem Grundstück stehen.
Zuletzt geändert von Zorroo am 29 Dez 2016, 21:54, insgesamt 6-mal geändert. Grund: update
Dieser Thread hat die KurzURL: http://alpen.li/341


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast